Dauerhafte Haarentfernung

• Laserepilation (Alexandrit-Laser)

* * *

Vermehrter Haarwuchs ist in den meisten Fällen anlagebedingt. Sowohl genetische als auch hormonelle Faktoren sind verantwortlich, wenn bei Frauen im Bereich von Kinn, Oberlippe und Wangen plötzlich Haare wachsen. Dieser sog. „Hirsutismus“ kann sogar in der Umgebung der Brustwarzen auftreten. Auch für vermehrten Haarwuchs in Achselhöhlen und Schambereich sind konstitutionelle Faktoren verantwortlich, ebenso für ausgeprägte Rumpfbehaarung bei Männern.

Laserepilation ist einfach durchzuführen und durch wiederholte Anwendungen auch von Nachhaltigkeit. Führt man im weiteren Verlauf die Laseranwendung in langen aber regelmäßigen Intervallen (ca. 1 bis 2x pro Jahr) fort, kann dauerhafte Epilation erzielt werden.

GUTSCHEIN

für ein kostenloses
Beratungsgespräch